Ein Stück authentische Gallura

Lu SalconiNach einer 15-minütigen Fahrt von den berühmten Stränden der Inselgruppe La Maddalena, zwischen Palau und Bassacutena, erwartet Sie unser Bed &Breakfast Lu Salconi, ein kleines Landgut im Herzen der Gallura.

Der Name Lu Salconi ist auf eine antike Tradition der Gegend zurückzuführen: Lu Salconi ist der sardische Name für eine kleine aus Wacholder-Holz gebaute Hütte mit Trockenmauern, die für zum Schutz der Ziegenkitze errichtet wurde. Sie war ein wesentlicher Bestandteil für das tägliche Leben in den stazzi, die Wohnhäuser des galluresischen Hirtenvolkes.

Unser Bed&Breakfast mitten im Grünen der Macchien Vegetation, umgeben von Myrten-, Lavender- und Strohblumenduft, der rauen Landschaft von jahrtausendalten vom Wind geformten Granitblöcken, der poetischen Stille des Mistral Windes und vom Geruch der antiken und erfahrenen Küche.

Die Nähe unseres Bed&Breakfast’s zu Santa Teresa di Gallura, Paulau, Olbia und Arzachena macht es unseren Gästen möglich schnell und einfach die wunderschönen Strände der Gallura und der Costa Smeralda (Capo Testa, Valle della Luna und Valle dell’Erica, wie auch die nahegelegenen Strände von Porto Pollo und des Golfo della Sciumara, Porto Faro und Cala Capra in der Nähe von Palau) zu erreichen.

Außerdem ein Muss für einen unvergesslichen Tag am Meer ist ein Ausflug zu den Inseln des Nationalparks der Inselgruppe La Maddalena, welches eines der berühmtesten Strände des Mittelmeers vorweisen kann: Spiaggia Rosa, der rosafarbene Strand.

Familiäre Atmosphäre, Stille und Ruhe, wird die Kulisse für einen unvergesslichen Aufenthalt in Lu Salconi sein.